DER AW-GUIDE IST DAS NACHSCHLAGEWERK FÜR DIE SCHWEIZER AUTOMOBILWIRTSCHAFT.

ZIELGERICHTETE KONTAKTE FÜR GUTE GESCHÄFTE.

Petrol
CPO Diesel & Electro AG

CPO Diesel & Electro AG

  • Map Marker

    Schmittenweg 20
    CH-4655 Stüsslingen (SO)

  • Phone

    +41 62 298 28 48

  • Print

     

  • Mail

     

  • Link

    www.cpo-ag.ch

Ansprechpartner

Bosch
Continental
Delphi

Firmenportrait

Kundenbeanstandung: Unrunder Leerlauf bei Dieselmotoren!

Die Firma CPO Diesel & Electro AG in Stüsslingen befasst sich seit über 15 Jahren mit Common-Rail-Einspritzsystemen. Für Bosch, Delphi und VDO-Continental erfüllt das Unternehmen die Anforderungen zur Instandstellung und Prüfung von Hochdruckpumpen und Injektoren. Seit der Gründung der CPO Diesel & Electro AG im Jahr 1988 hat das Unternehmen seine Tätigkeiten kontinuierlich ausgebaut und den neusten technischen Entwicklungen angepasst. Tadellosen Service sowie effizienteste Leistung bei Reparaturen von Dieseleinspritzsystemen mit Verteilereinspritzpumpen bis zu den verschiedensten Common-Rail-Systemen ist die Stärke der CPO Diesel & Electro AG. Diese Stärke spielt die Firma auch im Bezug auf Piezo-Injektoren aus. Bei diversen Motoren mit Piezo-Injektoren, z.B. mit Continental/VDO-Einspritzsystem, wird ein unrunder Leerlauf beklagt. Es kann auch vorkommen, dass die Motoren DV6 von PSA eine harte Verbrennung (nageln) haben. Besonders beim VW-1.6-Liter-Motor mit PiezoInjektoren von VDO wird oft ein Sägen im Leerlauf festgestellt.

Neuste Prüfeinrichtungen vor Ort

Es kommt immer wieder vor, dass das Abgasreinigungssystem nicht richtig funktioniert. Wenn die Abgastemperatur nicht hoch 
genug ist, kann keine Regeneration durchgeführt werden. Es kann sein, dass eine falsche Einspritzmenge die Ursache ist. Mit den neuesten Prüfeinrichtung der Firma CPO Diesel & Electro AG werden die Piezo-Injektoren von Continental/VDO auf die verschiedenen Einspritzmengen überprüft. Wenn alle vorgeschriebenen Einspritzmengen erreicht werden, kann ein neuer Code geschrieben werden. Dieser Code muss dem Motorsteuergerät mit einem geeigneten Diagnosegerät eingegeben werden. Die Software im Motorsteuergerät kann jetzt die Injektoren wieder richtig funktionieren lassen. Im Allgemeinen wurde festgestellt dass die teuren Injektoren zu früh oder oft unnötig ersetzt werden, was oftmals teuer ist. Die CPO Diesel & Electro AG hilft mit ihren Prüfeinrichtungen deshalb nicht nur Geld zu sparen, sondern auch Nerven und Zeit. (pd/ir)

 

 

Produkte und Service

Produktegalerie

9.jpg
cpo1.png